EMAIL: info@insel-und-mehr.de
FAX: 038393 / 666 219
BUCHUNGSHOTLINE: 038393 / 666 220
Insel und mehr Logo
Buchungshotline
Wir sind täglich von
08:00 - 21:00 Uhr
für Sie da.

038393 666 220
info@insel-und-mehr.de


Domains zu verkaufen
ferienwohnungen-goehren.com
ferienwohnungen-ummanz.de
Insel und mehr Tweets
StartseiteBinzWellnessPhysio

Physiotherapie

Unsere Physiotherapie, im Herzen von Binz in der Residenz "bel-vital", ist ein Ort der Rehabilitation und Prävention. Unser Team von staatlich geprüften Therapeuten hilft Ihnen bei Schmerzen ebenso wie bei der Vorbeugung von Beschwerden. Mit unseren speziellen Ausbildungen und Therapiegeräten rücken wir Ihrem Problem zu Leibe. In Zusammenarbeit mit unserer Partnerpraxis Physio/Ergotherapie Duggert ist es uns möglich Ergotherapie im Hausbesuch ebenso als Kassenleistung anzubieten. Unsere speziell ausgebildeten Therapeuten erwarten Ihren Besuch. Terminvereinbarung: Mo-Fr. Von 11.oo bis 18.oo in der Praxis oder tel. von 9.oo bis 21.oo Uhr unter 0173/3744230
Die vereinbarten Behandlungen können an sieben Tagen der Woche zwischen 9.oo und 20.oo Uhr durchgeführt werden.

Institut BeautyMedPoint Physiotherapie
Proraer Str. 1
18609 Ostseebad Binz
Tel.: 038393/663626
email: info@ergo-duggert.de

Hilfe bei Schmerzen

Schmerzkiller im eigenen Körper
Teufelskreis Schmerz, wer kennt ihn nicht. Fehlhaltung = Nervenreizung = Schmerz > Ausgleichsbewegung > funktioneller reflektorischer Schmerz > Haltungs- / Bewegungsschäden > überlastung = verstärkter Schmerzimpuls > chronischer Schmerz > Gehirn speichert Ausweichbewegungen, der Schmerz kann verschwinden, die chronische überbelastung bleibt. Dies führt zur endgültigen Reduzierung der Beweglichkeit.
Chronische Schmerzen führen zu irreversiblen Fehlhaltungen, da Muskeln verkürzen, Gelenkspalte verengen und Knorpel- / Knochenabrieb zu Arthrose führen. Muskelruhigstellung (z.B. Gips) führen nach 1 Woche zu ca. 20%, nach 2 Wochen zu ca. 30% Verlust der Muskelkraft. Unsere Muskeln ruhen nie, sie vibrieren und pumpen so das Blut u.a. zur eigenen Versorgung aus den großen Gefäßen, die vom Herz versorgt werden. Sogar Kopf- und Gesichtsmuskeln versorgen das Gehirn zusätzlich mit Blut. Sie dienen nicht dem netten Lächeln. Darum auch das Stirnrunzeln beim Nachdenken. Die Mechanismen des eigenen Körpers, wie Blutversorgungsfunktionen der Muskeln und körpereigene Elektrizität der Zellen u.a. nutzen die Ergotherapeuten und Physiotherapeuten der Praxis für Physio- & Ergotherapie Evelyn Duggert in ihren Therapien im "Kampf" gegen die Schmerzen. Prüfen Sie ihre Körperhaltung: Auf dem Boden liegend sollten die gesamte Wirbelsäule sowie die Schultern locker aufliegen. Schließen Sie Ihre Augen!

UND? Was spüren Sie?
  • Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel
  • Muskel-, Gelenk- und Gliederschmerzen
  • Training der Muskulatur, auch zur Vorbereitung von Operationen
Lassen Sie sich von unseren geschulten Therapeuten beraten!

Therapieverfahren

Ein kleiner Auszug unserer Behandlungsverfahren

Spiraldynamik

Spiraldynamik ist ein anatomisch begründetes Konzept menschlicher Haltungs- und Bewegungskoordination.
Im Vordergrund stehen weniger isolierte Manipulationen oder Techniken als vielmehr ein dreidimensionales und dynamisches Gesamtverständnis des menschlichen Bewegungsapparates, von welchem sinnvolle Massnahmen abgeleitet werden können.
Dem Konzept der Spiraldynamik liegt ein einfaches diagnostisches und darauf aufbauendes therapeutisches Prinzip zugrunde: Anatomisch funktionelle Koordinationsprinzipien sind definierbar.
Eines dieser Grundprinzipien ist die dreidimensionale spiralige Verschraubung, erkennbar beispielsweise an der Morphologie des menschlichen Fussgelenkes, der Anordnung der Kreuzbänder im Kniegelenk, der Aussenrotationsdominanz von Hüftbeugern- und streckern, dem spezifischem Verlauf des Musculus satorius,
den dreidimensionalen Bewegungsfunktionen von Wirbelsäule und Brustkorb und anderen. Im Vergleich zu anderen diagnostischen und therapeutischen Konzepten bietet das spiraldynamische Modell die Möglichkeit, dass Normale und Gesunde zu definieren, sowie eine wirklich dreidimensionale Arbeitsweise unter Berücksichtigung aller 6 Freiheitsgrade (3D-Rotation und 3D-Translation) zu entwickeln. Die Bewegungsfunktionen des Körpers werden als Ganzes verständlicher und dadurch einer gezielten Intervention zugänglich (z.B. Gangschulung). Die Koordinationsprinzipien sind in der Therapie, im Training und im Alltag wirksam und anwendbar. Kernelemente des methodischen Vorgehens mit PatientInnen sind erkenntnisorientiertes Verstehen, dreidimensionale Wahrnehmungsschulung sowie eigenverantwortliche Integration in den Alltag. Anwendungsschwerpunkte sind konservative Orthopädie, funktionelle Rehabilitation, motorisch-funktionelle Ergotherapie, Sportphysiotherapie, Haltungsschulung, Bewegungstraining sowie die psychomotorische Entwicklung des Kindes.

[ zurück nach oben ]

Biomechanische Stimulation - BMS

Die Methode der Biomechanischen Stimulation - BMS beruht auf einer rein mechanischen, nichtinvasiven Einwirkung auf Muskeln und Bindegewebe und ist in der Lage, Kraft, Koordination, Kondition und Beweglichkeit um bis zu 100fach effektiver zu steigern als das mit konventionellem Training möglich ist. Die BMS war 20 Jahre lang Geheimnis der russischen Kosmonauten, Olympiasieger und Weltmeister. Alle bekannten Effekte der Körperertüchtigung lassen sich ohne eigene Willensanstrengung, selbst in hohem Lebensalter in konzentrierter Form erreichen. Der allgemeine Bewegungsmangel wird in kurzer Zeit ausgeglichen. Verspannungen und Schmerzen sind meist innerhalb 10-20 Minuten behoben. Die BMS ist darüber hinaus eine der besten Therapien mit "Anti-Aging"-Effekt: Mit höherem Lebensalter bemerken wir die Zunahme verhärtender Strukturen im Organismus, welche uns steif und unflexibel machen und die Flüssigkeits- kreisläufe behindern (Durchblutungsstörungen, etc.). Diese, genauso wie Haare und Fingernägel, mit Beginn der ersten Zellteilung ein Leben lang wachsenden Bindegewebe und Zwischenzellmaterial, lassen sich mit Hilfe der BMS wieder auf ein verträgliches Maß reduzieren. Daraus resultieren vielfältige Vorteile. Das Verhältnis von "aktiven Zellen" zu "Bindegewebe" im Körper wird "in Richtung Jugend verschoben". Das Ergebnis ist eine spürbare "Wiederbelebung" – bereits innerhalb weniger Minuten Training/Behandlung.

[ zurück nach oben ]

Cranio-Sacrale-Therapie, Fasciale Therapie, Viscerale Therapie

... sind Behandlungen, die dem komplexen Bereich der Osteopathie zurechnet werden können.
Osteopathie ist ein von dem amerikanischen Chirurgen A. T. Still begründetes Diagnose- und Behandlungskonzept.
Sie beruht vor allem auf der manuellen Untersuchung und Therapie und hat zum Ziel, die wechselseitigen Beeinflussungen im Körper zu ergründen, die sich in der Beweglichkeit oder im Bewegungsausdruck eines Menschen oder der Organe wieder finden. Unter der Annahme, dass Leben und damit auch Gesundheit untrennbar mit Bewegung verknüpft ist, zielt eine osteopathische Behandlung auf die Wiederherstellung physiologischer Beweglichkeit von Gelenken, Organen und Geweben.
Dieses Therapieverfahren ist anwendbar bei akuten oder chronischen Problemen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie bei Problemen innerer Organe.

[ zurück nach oben ]

Energetische Schmerztherapie der DGNS

Die energetische Schmerztherapie der DGNS (Deutsche Gesellschaft für Naturheilverfahren und energetische Schmerztherapien e.V.) hat eine erstklassige Symbiose zwischen westlichen und fernöstlichen, sowie alten und neuen Therapieeinflüssen gefunden. In unserer Praxis werden sowohl Meridiantherapie, koreanische Handakupunktur, Akupressur, Piezo- und Laserakupunktur, als auch Techniken der Manualtherapie, Osteopathie, Physiotherapie oder Ergotherapie angewandt und miteinander verknüpft, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen.

[ zurück nach oben ]

Medi - Taping

Medi - Taping (eine Weiterentwicklung des Kinesio – Taping) ist eine sanfte Technik zur Behandlung von Schmerz- zuständen der Muskulatur im Stütz- und Bewegungsapparat sowie auch bei Beschwerden von inneren Organen mit speziellen elastischen Bändern. Die Behandlung ist nebenwirkungsfrei und sehr effektiv, da sie eine Stimulation der betroffenen Muskulatur über einen längeren Zeitraum ermöglicht. Ihr "Therapeut" ist so also 24 Stunden am Tag bei Ihnen. Die aufgeklebten farbigen Bänder nehmen Einfluss auf das zirkulatorische System und führen zu rascherer Ausscheidung von ödemflüssigkeit und Entzündungssekreten und damit zur Wiederherstellung des physiologischen Gleichgewichts in der Muskulatur. Dieses Therapieverfahren ist auch bei schon länger bestehenden Beschwerden anwendbar.

[ zurück nach oben ]

Akupressur

Die Akupressur ist eine Behandlung von Schmerzzuständen der Muskulatur oder innerer Organe durch Triggerpunkt- oder Meridianbehandlung. Sie ist ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Durch die Behandlung wird ein Tonusausgleich der verspannten Muskulatur erreicht.

[ zurück nach oben ]